Dr. Klaus Maurer

erhältlich als:

  • Buch, ISBN: 978-3-00-040229-60

Die "BRD"-GmbH oder zur völkerrechtlichen Situation in Deutschland und den sich daraus ergebenden Chancen für ein neues Deutschland.

Klar strukturierte, leicht verständliche und umfassende Darlegung der völkerrechtlichen Situation in Deutschland mit den Themen, die derzeit Hunderttausende bewegen.
Klärung der Fragen, weshalb die "BRD" und Deutschland zwei verschiedene Dinge sind, wieso die "BRD" nach völkerrechtlichen Kriterien kein Staat ist, weshalb es somit keine Staatsbürgerschaft der "BRD" gibt, weshalb es keine Beamten in der "BRD" geben kann, weshalb Stellen der "BRD" auch nach ihren eigenen Regeln keine Legitimation zur Ausübung von Hoheitsgewalt haben.
Es wird der Nachweis erbracht, daß das "BRD"-System nur aus Handelsrecht besteht und kein staatliches Recht darstellt, und die "BRD" nicht mehr als eine Firma ist.

Zudem wird nachgewiesen, daß es für "BRD"-Stellen auch nach den eigenen Regeln keine rechtliche Grundlage zur Erhebung von Steuern und Bußgeldern gibt.

Das Buch legt dar, weshalb die Gleichsetzung des "Grundgesetz" mit einer Verfassung eine Lüge ist, ebenso wie daß der sogenannte 2+4-Vertrag ein Friedensvertrag sei, und führt die diesbezüglichen internationalen Zusammenhänge auf.

Ferner werden Möglichkeiten für Alternativen zum gegenwärtigen weltweiten Versklavungssystem aufgezeigt und wie man sich diesem entziehen kann.

Am Ende gibt es zur Illustration noch einige Beispieltexte und Musteranschreiben für Schriftverkehr mit "BRD"-Stellen.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene in diesem faszinierenden zeitgenössischen Thema!

Erste Auflage.

Dieses Buch ist erhältlich bei der Exilregierung Deutsches Reich unter:

Sollten Sie Fragen haben, Ihre persönliche Ansprechpartnerin,

Ramona Rogas, Fernsprecher: +49 3 57 27- 5 76 15